Information über die Erhebung von Kundendaten

Informationen zur Datenerhebung gemäß Artikel 13 DSGVO

Die FirstGo Kommunikation, Hauptstr. 25, 01689 Weinböhla, Inhaber Herr Silvio Hofmann, erhebt Ihre Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung ihrer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten sowie zur Direktwerbung.

Für die Datenerhebung und Datenverarbeitung findet eine Weitergabe der Daten an Dritte statt, dies ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Innerhalb unserer Unternehmung erhalten alle Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die notwendigerweise mit der Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen betraut sind und mit diesen in Berührung kommen. Damit können solche Daten auch durch Dienstleister oder unseren Erfüllungsgehilfen verarbeitet werden, wenn uns soweit dies den gesetzlichen Anforderungen an eine solche Verarbeitung genügt und eine Verarbeitung erforderlich ist.

Dabei ist die Weitergabe von Daten an Empfänger außerhalb unseres Unternehmens zu beachten, dass wir diese nur dann im erforderlichen Umfang weitergeben, wenn es entweder gesetzliche Bestimmungen zwingend vorschreiben, Sie rechtswirksam eingewilligt haben oder von uns beauftragte Auftragsverarbeiter die Vorgaben der EU-DSGVO/BDSG-neu garantieren. Die nachfolgend dargestellten Empfänger personenbezogener Daten erhalten diese also im Fall eines Auftrages entweder nicht, oder nur unter den oben genannten Bedingungen.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

  • Netzbetreiber (Vodafone, Telekom, Telefonica, Congstar, Otelo)
  • Distributionen (faro-com GmbH & Co. KG, aetka AG, Komsa AG, Herweck AG)
  • Versicherungen (Wertgarantie, Assurant)
  • Unterstützung von EDV-/-IT-Anwendung, Archivierung und Datenvernichtung, Belegbearbeitung, Controlling, Einkauf, Buchhaltung, Kundenverwaltung, Marketing

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Zudem sind Sie berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter silvio.hofmann@firstgo.de oder unter Silvio Hofmann, FirstGo Kommunikation, Hauptstr. 25, 01689 Weinböhla, erreichen.

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.